Dokumentation

Aus Freifunk Dresden - Anwender-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freifunk Netzwerk

-in Arbeit-

Das Freifunk Netzwerk besteht aus Freifunk Server, Freifunk Knoten (Router), Wifi Verbindungen und Backbone Verbindungen. Freifunk Netzwerk beschreibt die Struktur und Arbeitsweise des Netzes.

-> Freifunk Netzwerk

Sicherheit

Sicherheit in offenen Netzwerken und im Internet. Dieses Kapitel gibt eine Übersicht über sicherheitsrelevante Aspekte in einem öffentlichen Netzwerk.

  • VPN-Tunnel
  • SSL-Verschlüsselung
  • Datenschutz
-> Sicherheit

Handbücher

Firmware Handbuch

-in Arbeit- alt: Web-Interface

Die Firmware enthält eine Reihe von Konfigurationsmöglichkeiten. Das Firmware Handbuch beschreibt die Arbeitsweise, Konfiguration und den Aufbau der Firmware. Der Firmware-Quellcode ist auf GitHub zu finden.

-> Firmware Handbuch

Freifunk Server Handbuch

-in Arbeit-

Für den Betreiber eines Freifunk Servers (Vserver) gibt es ein GIT Repository. Dieses ist nicht öffentlich. Dieses erlaubt das fast automatische Aufsetzen eines Freifunk Servers (für Internet-Gateway). Bei Interesse bitte nachfragen.

-> Freifunk Server Handbuch

Technische Information

- in Arbeit

Technische Informationen liefern Antworten für den Aufbau eigner Knoten.
Soll ein eigner Knoten aufgebaut werden, so muss dieser die Knoten Spezifikation erfüllen, um ihn im Freifunk Dresden Netzwerk einbinden zu dürfen.
Falls ein Knoten nicht die Kriterien erfüllt, kann dieser das Freifunk Netz erheblich stören. Da das Netz möglichst offen bleiben soll, ist ein Knotenauschluss nicht so leicht möglich. Ansonsten wären wir gezwungen Registrierungsmaßnahmen vorzusehen, so dass kein Knoten unerlaubt teilnehmen kann. Das würde aber den Ausbau des Netzes erheblich behindern.

Knoten Spezifikation

Für den Aufbau und Betrieb sind Knoten Spezifikation definiert, welche auch beim Aufbau eigner Knoten zu beachten sind !
Informationen auf anderen Webseiten, die nicht auf freifunk-dresden.de geben werden, sollten nur mit Beacht verwendet werden. Diese sind teilweise veraltet und könnten bei Verwendung das Netz erheblich schaden. Im Zweifel bitte lieber nachfragen und nichts auf eigene Faust zu machen.
Die Idee ist das Netz nicht durch Fehlkonfigurationen oder Fehlinstallationen zu stören.

Im Freifunk Netz gibt es zwei verschiedene Typen von Freifunk Knoten:

  • Freifunk Hotspot
  • Freifunk Server

Ziele:

  1. In erster Linie verfolgt Freifunk Dresden den Aufbau eines stabilen und freien Netzes. Bereits heute investieren Gewerbe, Cafés, Geschäfte und Hotels in Hardware und erwarten (wie der Nutzer auf der Straße) ein stabiles funktionierendes Netz.
    Stabiles, ungestörtes Netz mit freiem, kostenlosen und unbeschränktem Zugang.
  2. Erst in zweiter Linie besteht die Möglichkeit, eigene Geräte im Netz zu betreiben. Dafür sind die Einhaltung der Knoten Spezifikation zwingend erforderlich.
    Es ist empfehlenswert sich an mich (Stephan via Mailingliste/Google+) oder einen anderen hier aktiven Freifunker zu wenden.
    Bitte das Netz nicht als Spielwiese oder Entwicklungsplattform nutzen
-> Knoten Spezifikation

Technische Information

Technische Informationen erläutern die internen Zusammenhänge und Prinzipien der Implementationen.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informatioen betreffen grundsätzliche Dinge, welche unabhängig von der Plattform sind. Sie definieren Eigenschaften und Funktionen, die für das gesamte Netzwerk gelten.

-> Technische Information
Firmware Internes
-> Firmware Internes
Server Internes
-> Server Internes